top of page
Blog: Blog2
  • AutorenbildGianna Niemann

Unser B-Wurf

Unser B-Wurf war leider nur ein Einling. Leider, weil ich mir Geschwister gewünscht hätte mit denen er spielen könnte und ich hätte gerne für mich ein kleines Mädchen gehabt. Aber so ist das mit Mutter Natur, man steckt nicht drin. So kam es, dass unser kleiner Benoît am 09.11.2019 per Kaiserschnitt geholt wurde. Der kleine Prinz wusste von vornherein uns gut auf Trab zu halten. Nicht nur die Hundemama hatte gut zu tun, auch die Menschenmamas und -papas kümmerten sich viel ums Einzelkind ( nein, er wurde nicht verwöhnt ;) ). Wir haben uns in Tag- und Nachtschichten aufgeteilt. Alle zwei Stunden wollte der Kleine schließlich was zu fressen haben und wir wenigstens etwas Schlaf. Aber es macht auch Spaß dem Kleinen beim wachsen zuzusehen. Seine Mama Meadow war einfach toll und auch sie hat die zusätzliche Aufmerksamkeit von uns sehr genoßen. Als es dann endlich nach draußen in den Garten ging, entdeckte Benni, wie wir ihn liebevoll genannt haben, sein neues Lieblingsspielzeug. Die Schaukel wurde viel benutzt. Besuch wurde immer freudig begrüßt. Schließlich stand der kleine Prinz dann im Mittelpunkt. Auch Ausflüge in den Ort waren für ihn kein Problem. Kinder, Rollstühle und andere Hunde wurden neugierig beäugt. Wir guckten ihn gerne beim entdecken zu. Nur die Leine und das Halsband waren am Anfang natürlich ungewohnt und nicht sehr beliebt.

Nach 9 Wochen durfte Benni dann in sein neues Zuhause ziehen. Für uns natürlich traurig, aber er hat wirklich einen Hauptgewinn mit Nadja und Micha gemacht und hat dort auch einen großen Bruder Balou.




189 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page